MICHAEL GOLLER | FLOWERING BLACK | Online ausstellung

e.artis contemporary präsentiert vom 18.09.2020 – 27.11.2020 die 3. Einzelausstellung des Chemnitzer Malers Michael Goller „FLOWERING BLACK“.

Seine letzte Schau, „rot – blau“ (2018) legte den Fokus auf das Werden des in über 20 Jahren Arbeit gewachsenen Werks. Die Farbpolaritäten Rot und Blau bildeten hierbei damals die Klammer.
Heute jedoch bringt der Maler auf seiner heimsuchenden, sich zyklisch erneuernden Malerei, die Farbe Schwarz zum Blühen.

In „Flowering Black“ zeigen wir großformatige Ölgemälde der neuesten Werkphase. Ebenso sind weitere, kleinere Formate zu sehen. Auch die experimentierfreudig zum Kunstobjekt verarbeiteten Skizzenbücher
sind Teil der Einzelausstellung.

 

Flowering Black | Michael Goller Vernissage
Vernissage Michael Goller | Flowering Black
Vernissage Michael Goller | Flowering Black

 

Gerade die kleinen übermalten Büchlein fallen dem Betrachter sofort ins Auge. Leer geben sie plötzlichen Visionen oder dem beiläufigen Kritzeln Raum zum Ausdruck.
Jetzt jedoch sind sie selbst zum Kunstwerk geworden und zeigen nun anschaulich den dialogischen, prozesshaften Austausch zwischen Bild und Maler.

Mehr Informationen zu vergangenen Ausstellungen finden Sie hier.

Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
SOLD
e.artis contemporary: Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_42 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_41 - 2019
SOLD
e.artis contemporary: Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_39 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_31 - 2019
Aus der Einzelausstellung Flowering Black: Michael Goller Malerei 2019_37 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_10 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_9 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_30 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_59 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black |
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_35 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_37 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_7 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2018_25 - 2018
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | MICHAEL GOLLER MALEREI 2019_6 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_28 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_36 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_27 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_34 - 2019
Aus der Einzelausstellung: Flowering Black | Michael Goller Malerei 2019_8 - 2019

Am gelungenen Ende ist es doch das Bild selbst, welches auf die Selbstbefragungen und auch auf das Suchen des Künstlers Antwort gibt. Hierbei fügt sich jeder einzelne Strich und Ton zu einem Ganzen und ebnet somit den Ausgangspunkt für weitere Fragen.

„In solch einer Resonanzfrequenz steigern sich die bis dahin als Einzelschwingungen erfahrenen Bildelemente zu einer neuen gemeinsamen Identität, die ich Malerei nenne und der sich anzunähern eine absolut würdige Lebensaufgabe sein kann. Und gleichzeitig eine Heimkehr.“ (Goller, M. : Zwei. Drei. Vier. Malerei und Welt, 1995-2017)

Alle verlinkten Werke von Michael Goller können käuflich erworben werden. Folgen Sie hierfür einfach dem Link auf dem jeweiligen Bild zu unserem Online Shop.